Das Vedische Finanzhoroskop (der Hora-Chart)

Neben dem Basischart, dem sog. „Rasi-Chart“, auch D 1 genannt, gibt es in der Vedischen Astrologie 15 weitere segmentierte Horoskope, die sog. „Vargas“. Im Rasi-Chart, dem D 1, werden die 12 Zeichen noch nicht unterteilt, aber ab dem D 2, dem sog. „Hora-Chart“, wird jedes Zeichen in 2 Hälften aufgeteilt, wodurch sich ein zusätzliches Horoskop ergibt. Damit haben wir an 1 Tag 2 x 12 Zeichen, also 24 Horas, und der Tag hat 24 Stunden, deshalb die Bezeichnung „Hora-Chart“. Dieser bezieht sich auf das 2. Haus und liefert dazu weitere wichtige Informationen.

Gebrauch des Hora-Charts:

Das 2. Haus im D 1 beschreibt u. a., wie unser Lebensweg bezüglich der Finanzen gestellt ist und sollte auch mit dem Hora zusammen analysiert werden.  Der Vedische Rishi Parashara, dem Urvater der Vedischen Astrologie, bezeichnet in seinen Texten den Hora-Chart als „Sampat“. Damit ist gemeint „Wohlergehen“ bezogen darauf, dass uns die Dinge und Mittel zugänglich sind, die wir wirklich brauchen. In der heutigen Zeit erfüllt diese Funktion primär das Geld, die wenigsten von uns werden einen Getreidespeicher haben oder Nahrungsmittel eingelagert haben. Früher war dies anders, deswegen wird auch die Nahrung dem 2. Haus zugeordnet. Der Hora-Chart lässt uns sehen, ob wir in der Lage sind, unser Leben so managen zu können, dass uns die Ressourcen und Quellen für unsere materielle Sicherheit zur Verfügung stehen, wenn wir sie brauchen. Und wenn der Hora-Chart hier gut ist, dann erfahren wir dadurch auch Befriedigung und Glück, weil wir das bekommen, was wir brauchen. Der Mond ist in diesem segmentierten Zusatzhoroskop der wichtigste Planet, er zeigt an, wie offen wir sind, um auch die uns zur Verfügung stehenden Quellen entdecken zu können. Im Hora geht es auch um unsere Fähigkeit, unsere Pflichten und Verantwortlichkeiten zu erfüllen und dass man Sinn darin findet, diese wahrzunehmen. So ist das Hora sehr wichtig, es zeigt eben, ob wir glücklich oder auch unglücklich sind mit den Verantwortlichkeiten, die wir haben.

Kalkulation des Hora-Charts:

Die Berechnung ist sehr einfach. Dazu teilt man jedes Zeichen im D 1 in 2 Hälften auf zu je 15 Grad. Die Planeten und die Hauspunkte, die in die erste Hälfte eines Zeichens fallen im D 1, sind auch im Hora-Chart in diesem; sind ein hauspunkt oder ein Planet dagegen in der zweiten Hälfte im Rasi-Chart, dann sind sie im Hora-Chart im gegenüberliegenden Zeichen. Zudem werden die Planeten im Hora der Sonnen- oder Mondgottheit zugeordnet. Die erste Hälfte eines ungeraden Zeichens wird von der Sonne regiert, und die 2. Hälfte davon wird vom Mond regiert. Bei den geraden Zeichen ist es umgekehrt. So wird im Hora ein Planet auch von der Sonne oder dem Mond regiert, das sind ja auch König oder Königin. Die Folge ist, dass Jupiter, Sonne und Mars im Hora der Sonne gedeihen, und Venus, Mond und Saturn im Hora des Mondes. Merkur funktioniert in beiden gut.

Vorgehen bei der Deutung des Horas

Es ist immer gut, ein Thema anhand der Techniken nach Jaimini zuerst zu bewerten. Dies gilt sowohl für den Rasi-Chart als auch den Hora-Chart. So sehen wir im D 1 nach dem 2. Haus, und im Hora-Chart auch nach diesem und dem Mond. Wir bringen dies nun in eine Anwendung, wir nehmen dazu den Chart von Donald Trump.

Donald Trump hat im D 1 den 2. Hauspunkt in der Jungfrau, dessen Herrscher Merkur im 12. Haus sitzt und mit Saturn und Venus eine Konjunktion hat. Das Zeichen Jungfrau wird mit Zeichen-Aspekt beeinflusst durch einen zunehmenden Mond, der mit Ketu eine Konjunktion hat, aber auch durch die Sonne, die mit Rahu aus dem 11. eine Konjunktion hat. Dies verbindet seinen finanziellen Pfad mit dem Ausland (Merkur in Krebs, Einfluss Rahu). Außerdem spielen Partnerschaften eine wichtige Rolle dabei und Investments (Mond aspektiert aus dem 5. Haus, regiert Venus und Hausherrscher 12, welches für langfristige Investitionen steht). Trotzdem wird es mit der Beständigkeit seines finanziellen Pfades auch Unterbrechungen geben, da Merkur im 12. Haus platziert ist.

Nun zum Hora-Chart. Der 2. Hauspunkt fällt in die Fische, es aspektieren deshalb Mond, Ketu, Rahu und die Sonne. Die Sonne und Rahu zeigen hier Stress mit seinen Finanzen an. Der Herrscher des 2. Hauspunktes, Jupiter, ist im Widder, wo er von Mars durch Zeichenaspekt beeinflusst und gestärkt wird. Rahu und die Sonne bringen Probleme durch das Ausland mit den Finanzen, es ist für ihn schwieriger dadurch, seine Finanzen leicht managen zu können. Das ist auch nachvollziehbar, denn er investiert in Immobilien und Geschäfte in über 20 Länder weltweit. Der gute Aspekt von Mars zeigt, dass Immobilien der erfolgreiche Schwerpunkt seiner Einnahmen sind. Dies ergibt dann eine durchschnittliche Situation, wie er seine Finanzen managen kann bzw. wie zufrieden er damit ist. Wichtig: wir checken nicht anhand des Horas, wie viel Vermögen Jemand hat. Aufgrund der bisherigen Betrachtung bedeutet dies für Donald Trump, dass er zwar das Geld, das er „braucht“, auch hat, wenn er es braucht, doch sind damit auch Kopfschmerzen verbunden. So stand er z. B. in den Neunziger Jahren kurz vor dem Bankrott, seine Gläubiger verloren viele Millionen Dollar. Darum hat das Hora auch Schwächen.

Er hat die meisten Planeten im Hora-Chart so gestellt, dass sie von Chandra, der Mond-Gottheit, regiert werden. Das bedeutet, dass er sich stark gegenüber seinen Vorfahren und Familienangehörigen verpflichtet fühlt, was seine Finanzen und Verantwortlichkeiten angeht. Er hat auch das Geschäft vom Vater übernommen, das war sicherlich ein Ansporn, was wir hierdurch erkennen können. Die Person Donald Trump zeigt sich beim Geldverdienen und Investieren in der Form, dass Wert auf Luxus gelegt wird bei seinen Investments. Saturn, Herrscher des Aszendenten, steht im 12. Haus mit der Venus. Da die Venus auch den 4. Hauspunkt regiert, handelt es sich auch um Luxus-Hotels, ja er investierte sogar auch in eine Luxus-Flug-Linie.

Jupiter, der Herrscher des 2. Hauspunktes, steht im Widder in Verbindung mit dem 3. Hauspunkt. Das bedeutet, dass er seinen finanziellen Pfad durch eigene Bemühungen aufbaute, Hilfe kam durch den Vater, weil Mars aspektiert und auch den 10. Hauspunkt regiert. Rahu und Sonne als Herrscher des 7. im 11. Haus zeigen an, dass seine notwendigen Einnahmen durch das Ausland, aber auch durch die Politik kommen können.

Wenn man sehen möchte, wie viel Geld Jemand hat, muss man zudem die Yogas und das D 4 checken. Das Hora hat uns aufgezeigt, woher seine Einnahmen stammen, ob diese reichen für seine notwendigen Ausgaben und wie viel Stress oder Freude er damit erfährt. Er ist nun seit 2013 bis 2029 in der planetaren Hauptphase von Jupiter, der nur gut durch den Mars aspektiert wird; so wird er seit dieser Zeit und bis Ende der Jupiter-Phase eine sorgenfreie finanzielle Phase haben. Zuvor, in der Rahu-Phase, die von 1995 – 2013 lief, gab es große Aufs und Abs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.