Die Übernahme der Regierung durch das Militär in Myanmar am 01.02. – eine astrologische Analyse

Ganz aktuell haben die Medien verkündet, dass in Myanmar (früher: Burma) das Militär überraschend die Kontrolle übernommen hat. Interessant ist hierbei, dass wir ein Horoskop haben, dessen Uhrzeit exakt auf die Minute ist, weil der Entstehungszeitpunkt dieses Landes von einem Astrologen empfohlen worden ist. Am Morgen des 01. Februar 2021 rief das Militär den Notstand aus und es folgten Verhaftungen. Suu Kyi, der Präsident und weitere hochrangige NLD-Mitglieder wurden festgenommen. Die Begründung des Militärs ist, dass in den Wahlen, die im November 2020 stattfanden, betrogen worden ist. Die Menschen in Myanmar erwachten aus einem Alptraum am Morgen des 01. Februars, Flüge sind alle annulliert, Märkte geschlossen etc.

Wir wollen uns dazu das Vedische Horoskop von Myanmar ansehen:

Myanmar hat als Aszendenten den Schützen, worin sich der Jupiter befindet. Dies stellt eine sehr gute Grundlage für dieses Land dar. Das 1. Haus stellt das Wohlergehen des Volkes dar, und Jupiter, der hier das 1. Haus beeinflusst, erhält durch Mars einen wohlwollenden Aspekt, das bedeutet, dass die Bevölkerung Vorteile durch das Militär erfährt, weil dieses nicht gegen das Volk eingesetzt wird. Da Mars aber auch eine schlechte Würde hat, kann es auch Phasen geben, wo das Militär auf unrechte Weise die macht übernimmt.

Mars befindet sich im 10. Haus und hat sogar auf den 10. Hauspunkt sehr großen Einfluss, das bedeutet, dass die Macht in Myanmar stark durch das Militär beeinflusst wird. In der Tat ist es auch so, dass das Militär mit seinen 25 Prozent über eine Speerminorität bei Verfassungsänderungen verfügt – wovon es in der Vergangenheit auch bereits Gebrauch gemacht hat. Medial wird es als Putsch dargestellt, das Militär selbst spricht von einer Verfassungsnotlage aufgrund von Wahlbetrug. Die Sonne und der Herrscher des 10. Hauspunktes, Merkur, befinden sich beide im 2. Haus im Steinbock. dies weist darauf hin, dass die Herrscher dieses Landes sehr stark von den finanziellen Ressourcen dieses Landes profitieren. Die Sonne, die sich dort im Steinbock befindet, hat einen zeichentausch mit Saturn, der sich im 9. Haus im Löwen befindet. Das bedeutet, dass sich die Regenten auf illegale Weise finanziell bereichern.

Aktuell befindet sich das Land in der Hauptphase Merkur, Unterphase Saturn. Merkur, der Hauptphasenherrscher, regiert den Mars, also kann er das Militär auslösen in seiner Phase, und nun kommt auf der 2. Ebene Saturn, der die Venus regiert, welche den 6. Hauspunkt regiert. Das 6. repräsentiert auch das Militär und so haben wir eine Phase, wo das Militär wichtig wird in diesem Land. Die Unterphase Saturn begann am 26.06.2019 und geht bis zum 05.03.2022. Saturn stand an dem Tag, an dem seine Unterphase geboren wurde, mit Ketu im Steinbock. Dadurch sehen wir sehr klar, dass es in dieser Unterphase Saturn zu einem Ende der Machthaber kommen wird (Ketu = Beenden, im Steinbock sind Merkur und Sonne, beide stehen für die Machthaber im Chart der Nation).

Wie zeigt sich die Übernahme des Militärs im Transit?

Mars im Transit befindet sich am 01. Februar 2021 im Stier, fast exakt auf dem 6. Hauspunkt. Damit kann er ein Militärereignis auslösen, da das 6. auch das Militär repräsentiert. Außerdem hat er einen Trigon-Aspekt mit Sonne und Merkur im Geburtschart, die die Machthaber des Landes repräsentieren. Mars im Transit hat auch einen Zeichen-Aspekt mit dem Mond im Chart für Myanmar, und der Mond regiert das 8. Haus. So bringt das Militär große Veränderungen zu den Machthabern. Auch Jupiter und die Sonne im Transit, die auch das Land repräsentieren, stehen fast exakt auf dem 3. Hauspunkt im Transit, dies zeigt Probleme für das Land und die veränderte Informationslage an, die Telefonleitungen und das Internet wurden gestoppt in der Hauptstadt. Auch die Sonne im Transit hat einen exakten Transit über die Venus im Natal-Horoskop, die Venus regiert den 6. Hauspunkt, dadurch sehen wir, dass die Nation nun unter dem Einfluss des Militärs ist. Rahu, der auch für das 6. Haus, also das Militär, steht, hat einen Aspekt auf den Mond, welcher das 8. Haus regiert, dies zeigt an, dass es zu einem Umsturz durch das Militär kommt an diesem Tag.

Es ist auch immer interessant, ein Horoskop für den Moment aufzustellen, wann die Sonne in das Zeichen Steinbock wechselt, basierend auf der Hauptstadt eines Landes. Sehen Sie hier:

Die Sonne, der Herrscher des Landes, sitzt hier gestürzt im Haus der Krisen (im 8.). Jupiter, der auch das 10. regiert, hat eine Konjunktion mit Saturn, der das 8. regiert, dies zeigt ebenfalls den Sturz der Regierung an. Und da dies auch eine große Veränderung für das Land darstellt, ist auch der Herrscher des Aszendenten, der Merkur, im 8. Haus. Die Sonne hat einen Quadrat-Aspekt mit Mars, also ist das Militär beteiligt daran. Es gibt auch einen Sextil-Aspekt mit Jupiter und mit Saturn, dies wiederholt das Gesagte.

Aber besonders wichtig ist der Jahreschart für eine Nation, dieser nimmt den Eintritt der Sonne in den Widder am 20.03.2021, sehen Sie hier:

Ein gefallener Merkur befindet sich im Haus der Macht. Mars, der doppelt das Militär repräsentiert, zumal er auch den 6. Hauspunkt regiert, ist erhöht im 8. Haus und in einer (sehr engen) Konjunktion mit dem Herrscher des 10. Hauspunktes, dem Jupiter, auch hier sehen wir den Umsturz.

Dieses Horoskop des Landes Myanmar ist deshalb sehr interessant, weil die Uhrzeit so gut gesichert ist, was sich darin auszahlt, wie gut man die jetzigen Ereignisse sehen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.